Sorry, your browser does not support inline SVG.

Fachoberschule für Bauwesen "Peter Anich" (Ex-Geometerschule)

Tag der offenen Tür: Samstag, 16. Februar 2019, von 8 bis 13 Uhr

Wirtschaft
Technologie
Wissenschaft
Kunst & Grafik
Sport
Sprache
Landwirtschaft
Bauwesen

Die Schule freut sich auf euren Besuch.

Sämtliche  Spezialräume wie Labors, Computerräume, Turnhallen und Schwimmbad sind für alle Besucher zugänglich.

 

 

Fachoberschule – Bauwesen, Umwelt und Raumplanung

 

Was fördern wir?

Das erste Biennium ist allgemeinbildend, ab der dritten Klasse werden wichtige Fachkenntnisse in den Bereichen Planung und Bauwesen, Baustellenleitung und Arbeitssicherheit sowie Vermessungskunde und Schätzung vermittelt. Der Unterricht umfasst sowohl theoretische Inhalte, als auch praktische Übungen und Projekte.

 

Was fördern wir?

Wir fördern junge Menschen, die Freude am Entwerfen, Planen und Vermessen haben, die gerne für technische Probleme Lösungen suchen und ihre Ideen auch in unserer eigenen Werkstatt praktisch umsetzen.

Der Bezug zur Arbeitswelt wird durch das Betriebspraktikum in den 3. und 4. Klassen, die Vermessungswoche in der 5. Klasse und durch den Besuch von Fachmessen, Baustellen und Betrieben besonders unterstützt.

 

Wie schaut die Zukunft nach der Schule aus?

Die Abgänger/innen dieser Fachrichtung sind bestens vorbereitet für ein Studium der Architektur und des Bauingenieurwesens. Sie können aber auch direkt im Berufsleben Fuß fassen, in einem technischen Büro, bei der öffentlichen Verwaltung und auch direkt auf Baustellen als Bauleiter/innen arbeiten.

 

 

Geotechnik und Tiefbau

 

Wer sind wir?

Unsere Schüler/innen der Fachrichtung Geotechnik beschäftigen sich mit dem  Zusammenhang von Bauwerk und Untergrund, dabei geht es um Grund- und Felsbau, Erdstatik, Geologie, Hydraulik und Umweltfragen.

 

Was fördern wir?

Wir fördern den Unterricht in den Fächern Umweltbewirtschaftung, Geologie, Vermessung und Konstruktionen sowie Baustellenleitung und Arbeitssicherheit.

Der Praxisunterricht im schulinternen Baustoff- und Erdbaulabor, die Exkursionen und Facharbeiten ergänzen den Unterricht.

 

Wie schaut die Zukunft nach der Schule aus?

Die Ausbildung vermittelt ideale Voraussetzungen für technische Studien im Bereich des Ingenieurwesens. Unsere Schulabgänger/innen sind in der Lage, sich produktiv in technischen Büros und Baubetrieben vor allem im Bereich Tiefbau zu integrieren.

 

 

Fachoberschule für Bauwesen – Schwerpunkt Holzbau

 

Wer sind wir?

Die Fachrichtung Holzbau vermittelt und verbindet aktuelle Erkenntnisse aus Planung, Technik und Wissenschaft in Bezug auf die Ressource Holz.

 

Was fördern wir?

Unsere Schüler/innen erlernen theoretisches und praktisches Fachwissen nach dem gegenwärtigen Stand der Technik. Wir fördern die Kreativität über praktisches und forschendes Lernen und Arbeiten in der schuleigenen Werkstatt.

 

Wie schaut die Zukunft nach der Schule aus?

Die Ausbildung der Fachrichtung Holzbau spezialisiert im Umgang mit dem zukunftsweisenden Baustoff Holz und qualifiziert unsere Schulabgänger/innen für verschiedene Aufgaben in Gebieten der Holzwirtschaft.

 

TAG DER OFFENEN TÜR

Ohne Voranmeldung
Samstag, 16. Februar 2019 von 8.00 – 13.00 Uhr

 

SCHNUPPERTAGE

[Unterricht miterleben] mit Voranmeldung
RG von 8.30 bis 11.30 Uhr – FOB von 9.00 bis 11.30 Uhr

 

 

Realgymnasium Bozen
und Fachoberschule
für Bauwesen
„Peter Anich“ 

Tel. (+39) 0471 28 74 06
www.rg-fob.it
[email protected]schule.suedtirol.it